zurück
Startseite/Home



Trotz Corona ist ein Urlaub in Andalusien möglich.

Stand: 11:04 13.05.2021


Die pandemische Situation bei uns in Spanien ist mit der in Deutschland vergleichbar, großen Teils sogar besser. Einige Gäste haben uns in dieser Zeit bereits besucht und sich
trotz allem wohl gefühlt und einen entspannten Urlaub verbracht.

Auch in Spanien sind selbstverständlich Regeln einzuhalten. Dies betrifft das Einhalten der Abstandsregelung und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes
außerhalb des eigenen Grundstückes. Nichtsdestotrotz sind bei uns die Restaurants und Geschäfte geöffnet. Auch die Strände sind uneingeschränkt nutzbar.
Hier darf man auch ohne Mund-Nasen-Schutz in der Sonne liegen oder Sport treiben. Lockerungen in Andalusien seit 9.5.21

Wir haben festgestellt, dass es sehr schwierig ist, im Internet die notwendigen Informationen für eine Einreise nach Spanien und die Ausreise zurück nach Hause zu erhalten.
Daher haben wir die Schritte nachfolgend zusammengestellt. Leider können sich die Regelungen jederzeit ändern, so dass Sie bitte rechtzeitig vor ihrem Start in den Urlaub
noch einmal prüfen, ob die Lage unverändert ist.




1. EINREISE VON DEUTSCHLAND NACH SPANIEN

A. Für die Einreise (Luft-oder Landweg) benötigen alle Personen ab einem Alter von 6 Jahren einen negativen Corona Test, in Form eines PCR-Test, LAMP- oder ein TMA-Test der vom Labor bestätigt sein muss und nicht älter als 72h sein darf. Der Test muss in spanisch, englisch, französisch oder deutsch verfasst sein.
Auswärtiges Amt für Spanienreisen

Dieser Test sollte in schriftlicher oder digitaler Form vorliegen und darf zum Zeitpunkt der Einreise in Spanien nicht älter als 72 Stunden sein. Auf der Testbescheinigung musst
Ihr Name, Ihre Anschrift, die Nummer des Einreisedokuments (Ausweisnummer, Reisepassnummer) und die genaue Art des Tests ausgewiesen sein. Außerdem muss die Anschrift des Labors erkennbar sein
sowie die Uhrzeit der Durchführung des Tests (Zeitpunkt der Probeentnahme bei ihnen).

B. Flugreisende müssen außerdem innerhalb von 48 Stunden vor der beabsichtigten Einreise beim Spain Travel Health Portal ein Formular zur Gesundheitskontrolle ausfüllen,
das einen QR-Code erzeugt, der bei Einreise vorgelegt werden muss. Dies kann auch über die kostenfreie App erfolgen. Spain Travel Health

Einreise auf dem Landweg:
Freie Fahrt zur Costa del Sol ab 10.5.21
Bitte informieren Sie sich bei Einreise auf dem Landwege unbedingt über die Ein- und Durchreisebeschränkungen der jeweiligen Transitländer!
Seit Montag, 3.5.21, hat Frankreich seine Maßnahmen gelockert: die spanisch/französische Grenze ist geöffnet. Reisen innerhalb des Landes sind wieder möglich, die nächtliche Ausgangssperre gilt im Moment ab 19h, soll ab 19.5.21 auf 21h verschoben werden.
Um durch Frankreich durchzureisen, oder von Frankreich nach Spanien einzureisen muss man einen negativen PCR- oder TMA-Test vorweisen, der nicht älter als 72h sein darf.
Außerdem muss man für Frankreich ein Formular ausfüllen, welches man HIER herunterladen kann.

C. Corona-Regeln in Andalusien vom 9.5. - 31.5.21: Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und das Einhalten der Abstandsregeln
Es gibt keine Ausgangssperre und keine Quarantäne- oder andere Testpflicht nach Einreise in Spanien.
Die Strände, alle Geschäfte, Lokale und Sehenswürdigkeiten sind geöffnet



2. AUSREISE AUS SPANIEN NACH DEUTSCHLAND

A. Für vollständig Geimpfte und Genesene fallen Vorgaben zu Quarantäne und Test-Erfordernissen weg - es sei denn, sie kommen aus einem Gebiet mit neuen, ansteckenderen
Virusvarianten. Zu denen Andalusien nicht zählt.

Menschen, die nicht geimpft oder genesen sind, können sich der neuen Einreiseverordnung der Bundesregierung zufolge freitesten, wenn sie aus einem Risikogebiet kommen.
Dafür reicht ein Antigentest, der nicht älter ist als 48 Stunden - oder ein PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist.

Als Testnachweis gelten ein ärztliches Zeugnis oder ein Testergebnis hinsichtlich des Nichtvorliegens einer Infektion mit dem Coronavirus. Der Nachweis ist auf Papier oder in einem elektronischen Dokument,
jeweils auf deutsch, englisch oder französisch zu erbringen.

Am Flughafen in Málaga gibt es ein Testcenter. Standort und Preise für das Málaga Test-Center direkt im Airport

Es ist aber auch möglich einen Test bei unseren privaten Ärzten Ärzten hier in der Umgebung zu machen.

Zum Beispiel bei Fr. Dr. Hummel T.0034 951579100 in Algarrobo Costa,
oder im Ärztezentrum (Centro Medico Block 88) T. 0034 952 53 03 57 in Torrox Costa,
oder in der OTS Clinic Torrox Costa T. 0034 952 53 18 23.
Hier wird überall deutsch gesprochen.

Am besten Sie rufen gleich am Beginn des Urlaubs an und fragen wie dies abläuft, oder holen sich online den Termin am Flughafen.


Einreisende aus Spanien auf dem Landwege müssen innerhalb von 48 Stunden nach Einreise in Deutschland ein negatives Testergebnis beim zuständigen Gesundheitsamt vorlegen.

Bitte informieren Sie sich auch hier unbedingt über die Ein- und Durchreisebeschränkungen der jeweiligen Transitländer! RKI

Das Formular für die Duchreise durch Frankreich kann man HIER runterladen.
Seit Montag, 3.5.21, hat Frankreich seine Maßnahmen gelockert: Reisen innerhalb des Landes sind wieder möglich, die nächtliche Ausgangssperre gilt im Moment ab 19h, soll ab 19.5.21 auf 21h verschoben werden.
Man muss einen negatiben PCR-Test vorweisen, der nicht älter als 72h ist.

B. Vor der Einreise nach Deutschland ist die digitale Einreiseanmeldung durchzufüren. Sie dient der Datenerfassung und der Absicherung der Quarantäne. Einreiseanmeldung für Deutschland

Seit 13.5.21 entfällt die übliche Quarantäne von 10 Tagen nach der Einreise für ganz D.


3. SCHWEIZ UND ÖSTERREICH
(Quelle: CSN 6.5.21, S.7)

In der Schweiz gilt Spanien nicht als Risikogebiet. Dadurch entfällt bei der Rückreise aus Spanien die Testpflicht bei der Rückreise mit dem Auto. Wer fliegt, muss einen negativen PCR-Test vorweisen, und sich HIER registrieren. Der Test darf maximal 72h vor der Einreise erfolgt sein, das Ergebnis muss bereits beim Boarding vorliegen.

Wer aus Spanien nach Österreich einreist, muss sich auf HIER registrieren. Wer bei der Einreise kein negatives Testergebnis vorweisen kann, muss sich spätestens 24h nach der Einreise einem PCR-Test oder Antigen-Test unterziehen. Zusätzlich gelten 10 Tage Quarantäne.









zurück
Startseite/Home