zurück
Startseite/Vermietung



Wo liegt Torre del Mar eigentlich?


Torre del Mar ist ein ehemaliger kleiner Fischerort, ca 30 km östlich von Malaga
an der Costa del Sol.



Im Laufe der letzten Jahrzehnte ist aus dem kleinen Ort eine
Stadt gewachsen, die alle Vorteile einer Kleinstadt bietet und trotzdem nichts von ihrem alten Charme verloren hat.

Neben den immer noch existierenden Fischerhäusern, in denen heute noch die Fischer mit ihren Familien leben, gibt es inzwischen viele neue Häuser und diverse Geschäfte. Man kann inzwischen, im Gegensatz zu noch vor einigen Jahren, alles was man braucht in Torre del Mar, Vélez Malaga oder Málaga - Stadt kaufen.
Es gibt auch diverse deutsche Geschäfte

Milde Winter, warme Sommer und eine leichte Brise zeichnen diese Region
mit den wenigsten Regentagen Europas aus.


Strand von Torre del Mar die Promenade von Torre del Mar


...und das Freizeitangebot?


In Torre del Mar und Umgebung gibt es zahlreiche Angebote der Freizeitgestalung.
Sie können jede Art von Wassersport machen, wunderschöne Wanderungen machen, Reiten, Tennis spielen oder Golf auf dem nahen Golfplatz Baviera-Golf, oder Spaziergänge auf der langen Promenade von Torre del Mar
bis zum kleinen Yacht- und Fischereihafen von Caleta unternehmen. Dort gibt es die Möglichkeit Bootstouren mit einem Fischerboot, Motorboot oder Segelboot zu unternehmen.

Oder besuchen Sie Nerja (20 km östlich von Torre del Mar) mit seinen berühmten Höhlen, hübschen kleinen Läden, Restaurants und Bars, oder einen
der vielen Naturparks rund um Malaga.
Mit dem Auto sind Sie in ca zwei Stunden in Granada, Cordoba oder Sevilla.

Wer etwas genauer hinsieht, findet außer den touristischen Angeboten auch kleine spanische Kostbarkeiten oder Antiquitäten zum Mitnehmen nach Hause.

Das vielfältige kulinarische Angebot rundet so einen schönen Ausflug ab.




zurück
Startseite/Vermietung